Startseite
    Diary
    Filme
    Bücher
    Rätsel
  Archiv
  Termine
  Ich
  über mich
  Werkstadt
  Linx
  Gästebuch

 

http://myblog.de/urza

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Boah, Fußball war ja mal brutalo anstrengend!!!!

Morgends extra früh gefahrn. Ne Stunde in Lu am Bhf rumgehockt bis Mark mich abgeholt hat. Dann ab nach Maxdorf und da gewartet.....und gewartet.....und gewartet......
um 9.30 war unser erstes Spiel. Tjoa, alle warn da bis auf Conni....und er hatte Trikots -.- sehr toll. Das Spiel wurd dann verschoben.
Ok, dann hats angefangen und wir ham ohne Auswechselspieler gespielt. Aber 0:0. Puh, war das mies. Nach 2 Min schon keine Luft mehr!! Und gleich 2 üble Schürfwunden geholt -.-
Die andren beiden gings dann besser mit der Luft. Zweites gegen PreGo 3:1 verlorn und drittes 1:0....durch meine Schuld! Voll zum Kotzen! Dabei war ich im letzten so geil drauf! Und dann sowas -.-
Immer zwischen den Spielen geraucht wie plöd Mark und ich ^^ saugeil. Und alles Essen + Trinken für umme! Geilo!
Torten hat mich dann nachm Turnier nach Mannheim gefahrn. Sehr lieb von ihm.

Nuja, dann heim, Sachen gepackt, umgezogen, Haare gemacht, noch wat gegessen (die ham gegrillt, die Schweine) und dann wieder ab nach Ka. Hab mich pervers drauf gefreut. Und wieder wars Herzklopfen da, als ich innen Bahnhof reingefahrn bin.
Beere war total am Arsch. Anscheinlich nich gut gepennt -.-
Erst mal Geld holen gegangen und dann innen Eiscafe. Warn wa nich so gesprächig ^^ aber egal. Hat gut getan, sie wieder in meiner Nähe zu ham *seufz*
Danach sind wa dann ins Titanic. War eigentlich ziemlich leer. Aber trotzdem schön im Biergarten und so.
Erst mal zwei Long Island bestellt. Dann sind wa au so richtig ins Gespräch gekommen und ham über Gott und die Welt geredet. Schön. Sehr schön.
Irgendwann um halb elf oder so dann noch n Döner essen gegangen und dann ab mit der Bahn richtung Oberweiher.

Irgendwo sind wa dann noch ne halbe Stunde rumgesessen und ham aufn Bus gewartet. Beere hat voll die Anfälle gekriegt:

"MIR IST KAAAAAAAALT! ICH HAB BAUCHWEEEEEEEH!! ICH HAB KOPFWEEEEEEEH! ICH HAB DUUUUUURST!!! MEIN OOOOOHR TUT WEEEEEEH! MIR IST KAAAAAAAALT....."

*g* war ganz lustig. Aber so nach 15 min eigentlich nimmer so :D

Bei ihr dann noch kurz Fern geguckt und eingepennt. Hab wieder ne sauschlimme Nacht gehabt. Kacke, dass sie das jetzt schon mitkriegen musst, aber früher oder später wärs eh so gekommen -.- Sie hat sich jedenfalls total lieb um mich gekümmert......hhhhmmmm......gutes Gefühl.....

Dann hat sie mich um 5.40 geweckt!!!! AAAAHHHH!!!! Da kommt man echt nich zum Schlafen *gg*
Später dann wieder eingepennt, aufgewacht, miteinander beschäftig, eingepennt....usw.....
Auf ein Mal war vier! VIER!!!!! Kacke! Fast die ganze Zeit miteinander verschwendet.....nee.....nich verschwendet......verpennt halt ^^

Als sie mich dann später annen Bahnhof fahrn wollt hat mich noch ihre Mutter "begrüßt" *gg* Hat halt gefragt, ob ich nix essen oder trinken will :D
Dann halt noch über meinen Vadder und ne Frisöse aus Bruchsal geredet (?)
Fands witzig irgendwie....hehe.....

Mitm Zuch heim......und in Bruchsal dann voll das Bedürftnis gehabt innen Zuch richtung Ka zu steigen mag mich heut Nacht lieber wieder mit ihr ins kleinere Bett kuscheln.....schwitzen......schmusen......*seufz*

Sehr schön wars. Einfach sehr, sehr, sehr schön

Hoffentlich kommt sie am Di. Am Mi nehm ich mir frei. Wegen WM und so. Dann könnten wa abends zusammen Fußball gucken, n Bischen wat trinken, ausschlafen und den Mi noch n Bisserl zusammen verbringen! Oje, wär das geilo!
Aber ihr isses ja zu blöd so viel Zug zu fahrn *fg* mal schaun
2.7.06 21:30


Werbung


Rundmail vom Conni

Hallo Pfalzkom,

neben der Fußball WM und der Tour de France, fand am Samstag in Maxdorf das dritte sportliche Großereignis, dass Betriebssportfest der Pfalzwerke statt. Sicher wollt ihr wissen, wie unsere Mannschaft gespielt hat. Nach großem Kampf sind wir in der Vorrunde ausgeschieden. Die Ergebnisse : Im ersten Spiel gegen Landau I ein starkes 0:0. Dieses Spiel ging schon an die Substanz. Einige ( Ich ) hatten noch mit den Nachwirkungen des WM-Spiels Deutschland - Argentinien zu kämpfen. Bei 35 Grad im Schatten hatten selbst unsere jüngsten Spieler konditionelle Probleme, die sie aber durch erhöhten Zigarettenkonsum zwischen den Spielen kompensieren konnten. Im zweiten Spiel gegen Prego gingen wir durch Mark, der im Sturz den Ball über die Torlinie beförderte, in der ersten Spielminute mit 1:0 in Führung. Dies war durch die gute Vorarbeit von Thorsten möglich. Leider konnte auch Stefan, der Aufgrund einer taktischen Verletzung die er sich im ersten Spiel zuzog und nun im Tor stand, die 1:3 Niederlage nicht verhindern. Steffen unser eigentlicher Stammtorhüter, zeigte sich im dritten Spiel gegen die HV als eisenharter Verteidiger, der mit seinem starken Einsatz das Erringen des Fairnesspokals verhinderte. Joachim betrieb während des Spiels den größten Aufwand von uns allen, weil er jede Aktion noch zusätzlich kommentierte und seine Mitspieler großartig lauthals anfeuerte. Darunter litt leider etwas seine Koordination und sein Augenmaß. Er verschätzte sich in der letzten Spielminute nur minimal und der Ball trudelte zwischen Pfosten und ihm ins Tor. Damit ging das letzte Spiel gegen die HV mit 0:1 verloren. In dieser Situation zeigte sich unser toller Teamgeist. Thorsten fuhr Joachim nach dem Spiel direkt nach Mannheim zum Bahnhof ! ;-) Nein, Joachim musste eh nach Hause.
Alle Spieler waren sich aber einig, dass es doch Spaß gemacht hat und es im nächsten Jahr zu einer Wiederholung kommen sollte ! Besonderen Dank an unsere Gastspieler Stefan und Steffen ohne die wir keine Mannschaft zusammen bekommen hätten.
Danke auch an die GL, die uns Pfalzkom T-Shirts zur Verfügung gestellt hat. Ein Dankeschön an Thomas, Uwe B. und Svenja ( extra aus Italien angereist ) die Zeit gefunden haben uns zu unterstützen. Darin lag auch unser Hauptproblem, mangelnde Unterstützung. Was mit vielen Fans möglich ist, sieht man bei der WM. Zusammen macht es einfach mehr Spaß ! Nach Turnierende bekam jede teilnehmende Mannschaft einen Pokal. ( Der steht im NOC ) Zu diesem Zeitpunkt waren wir nur zu fünft, davon drei von der Pfalzkom....... Das kann nur besser werden ! Vielleicht hätte ich in meiner Mail vom Freitag erwähnen sollen, dass Essen und Trinken kostenlos ist ;o)
Ich bin gespannt auf das nächste Turnier, denn wir wollen minimum ein Spiel gewinnen !

Bis dahin....

Andreas
3.7.06 12:37


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung